fermer

Architecture

Sélectionnez le filtre de construction qui convient à votre nouvelle maison en bois climatique et découvrez le large éventail de références que nous avons déjà construites. Chaque maison en bois climatique est conçue dans le contexte du lieu et construite par des planificateurs locaux et des entreprises de construction en bois.

Vos partenaires de construction

Chaque membre du réseau est une entreprise économiquement indépendante. Enracinés au niveau régional, nous avons des partenariats efficaces avec d'autres entreprises pour pouvoir offrir la meilleure qualité d'exécution. Trouvez votre partenaire ici.

Immobilier

Certains de nos partenaires du réseau vendent ou louent leurs maisons en bois climatique.

Goldenes Haus: Modernes Holzhaus als Passivhaus am Bodensee

Passivhaus mit cleverer Klimafassade

Fertigstellungsdatum      2010
Wohnfläche      200 m² qm
Aussenmasse      B: 6,00m - L: 14,00m
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade
Passivhaus mit cleverer Klimafassade

Der stützenfreie Hauptraum dieses Hauses am Bodensee ist zum grosszügigen Park und zum Wasser hin ausgerichtet. Er fasst auf 80m² die Funktionen Kochen, Essen und Wohnen zusammen.
Einzigartig ist die Deckenkonstruktion des Erdgeschosses: Hier wurden Deckenelemente aus vorgefertigten Holz-Beton-Verbundelementen eingesetzt, die aufgrund ihrer statischen Festigkeit besonders große Spannweiten überbrücken können. Mit dieser Konstruktion wurden beste Schall- und Schwingungswerte im Holzbau erreicht.

Die Fassade ist mit gebäudehohen Industrieglastafeln verkleidet die von Stahlprofilen gehalten werden. Sie funktioniert wie eine Klimafassade: Von unten strömt kühle Luft in den ca. 4 cm breiten Zwischenraum ein, wird auf dem Weg nach oben erwärmt und tritt dort wieder aus. Durch dieses Prinzip eines flächigen Luftkollektors, wird die Passivhausfunktion des Gebäudes zusätzlich unterstützt.

ARCHITEKTEN GECKELER

Der Baupartner

ARCHITEKTEN GECKELER
Brauneggerstraße 17
78462 Konstanz

Architekt

Architekten Geckeler
Robert Geckeler
78462 Konstanz
Deutschland

Fotograf

Fotograf Florian Kunzendorf
Florian Kunzendorf
88353 Kißlegg
Deutschland

1995 - 2021 Klimaholzhaus
Lignotrend
NatureplusSonnenhaus Institut e.V.
FacebookInstagram